Ideen, die mehr bewegen: Aufbauten und Transportsysteme aus Göttingen

Die neue Ladefreiheit durch schwenkbares AIRSCHOTT®


Die Karosseriewerk Heinrich Meyer GmbH hat ihre erfolgreiche Kälterückhaltungsvorrichtung AIRSCHOTT® um eine weitere Ausstattungsvariante erweitert und so die totale Ladefreiheit über das ganze Aufbautenprofil hergestellt.


Diese neue AIRSCHOTT®-Variante kann jetzt in zusammengeschobenem Zustand als Paket – wie eine Tür – geschwenkt und seitlich an der Aufbauwand platziert werden. Be- und Entladeprozesse werden damit wesentlich vereinfacht und beschleunigt.


Damit stellt die Karosseriewerk Heinrich Meyer GmbH ihren Anspruch als Qualitätshersteller kundenindividueller, effizienter Aufbautenlösungen für den Trocken-, Frisch- und Tiefkühlverteilerverkehr erneut unter Beweis. Allen MEYER-Aufbauten haben eines gemeinsam  – sie repräsentieren, insbesondere hinsichtlich Fertigungs- und Materialqualität eine weit über 125jährige Erfahrung im Nutzfahrzeugbau. Auf dieser Grundlage bietet das Unternehmen überdurchschnittliche, langlebige, wirtschaftliche und umweltfreundliche Transportlösungen für eine moderne Warenlogistik an.


Göttingen, im Dezember 2015

Karosseriewerk Heinrich Meyer GmbH

www.karosseriewerk-meyer.de

info@karosseriewerk-meyer.de