Zertifizierung

DIN EN ISO 9001

Wir bei Meyer legen großen Wert auf Qualität. Daher war es für uns ein logischer Schritt sich nach der EN ISO 9001 zertifizieren zu lassen. So sind wir in der Lage unsere Prozesse stets neu zu bewerten und zu verbessern, um unseren Kunden hochwertige Produkte anbieten zu können.

Die Norm EN ISO 9001 ist eine Qualitätsnorm, welche unabhängig von Produkten, Dienstleistungen und Branchen ist. Jedes Unternehmen kann sich nach dieser Norm zertifizieren lassen.

Das Ziel ist es Arbeitsabläufe so zu definieren, dass alle Produkte und Dienstleistungen die Mindestanforderungen erfüllen, welche unsere Kunden erwarten und behördliche Auflagen fordern. Gleichzeitig werden die festgelegte Prozesse immer wieder aufs Neue hinterfragt, überprüft und verbessert, denn was heute als Stand der Technik gilt, kann morgen schon veraltet sein.

DIN EN 12642 (CODE XL) - LADUNGSSICHERUNG

DIN EN 12642 (Code XL) - Ladungssicherung

Die DIN EN 12642 mit Code XL für verstärkte Aufbauten überprüft wie viel Prozent seiner Nutzlast ein Aufbau im ungesicherten Zustand aushält. Selbstverständlich ist dieses Zertifikat kein Freibrief, um mit ungesicherter Ladung umherzufahren. Es soll gewährleisten, dass die Ladung nicht zur Gefahr wird, sollte sich ein Teil der Ladungssicherung während der Fahrt lösen. Das Zertifikat wird immer für ein definiertes und geprüftes Fahrzeug bzw. für einen Aufbautyp vergeben. Fahrzeuge der gleichen Serie müssen die Prüfung nicht wiederholen.

Wir von Meyer wollen, dass Sie sicher an ihr Ziel gelangen und Ihre Fahrzeuge lange nutzen können, daher haben wir unsere Aufbauten nach dieser DIN zertifizieren lassen.

ATP

Das ATP Abkommen regelt den grenzübergreifenden Transport leicht verderblicher Waren. Bei dem Transport innerhalb von Deutschland ist diese Bescheinigung nicht zwingend erforderlich. Um die ATP Bescheinigung zu bekommen muss die Kühlanlage eine bestimmte Kälteleistung erbringen und der Aufbau muss eine bestimmte Wärmedämmung aufweisen. Ebenso muss die für die jeweilige Ware geforderte Temperatur eingehalten werden.

Interessant ist die ATP Bescheinigung jedoch auch für diejenigen, die nur im Inland fahren, besonders wenn Sie Ihre CO2-Bilanz verbessern wollen. Eine große Kühlanlage kann die Leistung bringen, um die Ware angemessen zu kühlen. Das funktioniert auch dann, wenn der Koffer schlecht gedämmt ist. Bei Dämmung nach dem ATP Standard sparen Sie Energie und somit Geld. Ein weiterer Vorteil eines ATP Zertifikats ist es, dass Sie Ihr Fahrzeug auch ins Ausland verkaufen können, da dort oftmals ATP Pflicht ist.

Gerne bieten wir Ihnen an den für Sie konzipierten Aufbau nach ATP zertifizieren zu lassen. Sprechen Sie uns darauf an.

ATP FNA Bescheinigung für Frischdienst:
F = Beförderungsmittel mit eingebauter Kältemaschine,
N = Beförderungsmittel mit normaler Wärmedämmung, mittlerer K-Wert = 0.7 W/m²K und
A = Temperaturklasse zwischen +12 °C und +/-0 °C.

ATP FNR Bescheinigung für den Transport von Tiefkühlware:
F = Beförderungsmittel mit eingebauter Kältemaschine,
R = Beförderungsmittel mit verstärkter Wärmedämmung, mittlerer K-Wert = 0.4 W/m²K und
C = Temperaturklasse zwischen +0 °C und -25 °C.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok